Der Südhang leuchtet im November goldfarben nach Bogeschdorf herein.
Panoramaübersicht am Südhang: das Riesling - Jungfeld wird winterfest gemacht - 13.11.2013
Stallmist wird noch vor dem nahenden Winter in die Zeilen gefahren.
16 Lesehelfer unterstützten Harald Salcianu bei der Weinlese des Grauburgunder
Eine zeitgemäße Ausstattung erleichtert die Arbeiten bei der Weinlese auf TERRA REGIS
Die Trauben-Transportbehälter werden für die Weinlese 2013 gereinigt.
Harald Salcianu bestimmt das Mostgewicht am 19. August - das heisse Wetter beeinflusst die Reifung der Trauben sehr.
Juli 2013 - Frauen heften den letztjährig gepflanzten Chardonnay am Oberen Pfaffenstück.
7. Juli 2013 - viele Hundert Kilometer Draht werden mit modernster Technik im neu erstellten Drahtrahmen verbaut.
1. Juni 2013 - parallel zum Pflanzen der Rieslingreben wird auch der Drahtrahmen erstellt
29. Mai 2013 - am Unteren Pfaffenstück werden überzählige Triebe ausgebrochen - das Jungfeld gedeiht gut.
Am Südhang legen wir derzeit die in Siebenbürgen größte Riesling - Lage, auf 8,75 ha, an. Die Reben werden zwischen 465 und beachtlichen 525 Höhenmeter stehen - Lieferant: http://www.traubenshow.de/.
Die Pflanzlöcher werden mittels Pflanz-Fuchs erstellt.
Erdfeuchte und humusreiche Pflanzerde wird gleich am Südhang gewonnen und zu den Pflanzlöchern gebracht
Das Amphitheater am Südhang - 25. April 2013 - die Reben können in Kürze gepflanzt werden.

Das Auszeilen wird von Harald Salcianu mittels Theodolit gesteuert - am 30. März 2013 wurde die erste Parzelle, mit 1,0 ha, fertiggestellt.

27.02.2013 - am Unteren Pfaffenstück werden die angehäufelten Stöcke manuell frei geräumt.
Wenn der Geländewagen stecken bleibt setzt Harlad Salcianu Pferdewagen ein - diese Option gibt es noch in Siebenbürgen.
Eine Raupe erstellt den Zufahrtsweg für den Südhang - 25. Oktober 2012
Harald Salcianu Dr. Karl Müller Helmuth Gaber Kai Horstmann - Juli 2012 - der Zuschnitt der Parzellen wird festgelegt.